Menu Content/Inhalt
Home

Aktuelles

Herzlich Willkommen auf der Homepage des Boule und Pétanque Club Burggarten Horb.

 
Vereinsmeisterschaften 2021 - 2. Tag
Geschrieben von Winfried Hess   
27.07.2021

VM Tête-á-Tête 2021

Zur Tête-á-Tête-Vereinsmeisterschaft am Sonntag fanden sich dann gegen 11 Uhr 16 Teilnehmer ein,

die Wettervorhersage verhieß aber nichts Gutes.

Und so setzte schon während der ersten Runde ein leichter Regen ein, der immer stärker wurde. Nach einer Spielpause von 45 Minuten wurde mehrheitlich beschlossen, die Spiele fortzusetzen, wobei es jedem freigestellt war, aus der VM auszusteigen.

So traten zur zweiten Runde im strömenden Regen nur noch 10 Spielerinnen und Spieler an, wobei die Ergebnisse der ersten Runde trotzdem in die Wertung kamen.

Gegen 15 Uhr hörte der Regen auf und auf matschigem Terrain konnte die Vorrunde fertig gespielt werden. Nur zwei Spieler mit null Siegen mussten dann passen, während die Viertelfinals ausgelost wurden.

Dabei kam es zu folgenden Paarungen und Ergebnissen:

1. Paul Abraham vs. Winfried Hess 13:2

2. Armin Ruoff vs. Pauline Lecoanet 13:2

3. Silke Schaefer-Hess vs. Sabine Ruoff 5:13

4. Alain Junior Bioho vs. Peter Frank 13:6


Die Halbfinals spielten dann Sabine gegen Armin Ruoff und Paul Abraham gegen Alain Junior Bioho.

Im Ehegatten-Duell konnte sich dann Sabine überraschend deutlich mit 13:7 gegen Armin durchsetzen, der mit dem aufgeweichten Boden deutlich mehr Mühe hatte.

Das zweite Halbfinale war etwas ausgeglichener, aber letztlich setzte sich der favorisierte Bundesliga-Spieler Paul Abraham mit 13:9 durch.

Das Spiel um den dritten Platz konnte nach spannendem Verlauf Alain Junior mit 13:12 knapp für sich entscheiden, parallel dazu holte sich im Finale Paul Abraham schon seinen dritten Titel im Tête mit einem ungefährdeten 13:6 gegen Sabine Ruoff, seinen vierten Vereinsmeistertitel insgesamt.


Die TâT-Endplatzierungen:

1. Paul Abraham

2. Sabine Ruoff

3. Alain Junior Bioho

4. Armin Ruoff

5. Winfried Hess

5. Silke Schaefer-Hess

5. Peter Frank

5. Pauline Lecoanet




 
Vereinsmeisterschaften 2021
Geschrieben von Winfried Hess   
27.07.2021

VM Doublette 2021

Am Samstag, 24. Juli 2021, trafen sich 18 Clubmitglieder zu unseren Doublette-Vereinsmeisterschaften auf dem Vereinsgelände.

Schon zum zweiten Mal unter verschärften Hygienebedingungen, ohne die für Horb eigentlich obligate gute Küche. Selbstverpflegung war angesagt, Corona konform unter Einhaltung der AHA-Regeln.

Das tat der guten Laune der angereisten Spielerinnen und Spieler aber keinen Abbruch und bei schwülwarmem Sommerwetter kam es zu ebenso hitzigen Begegnungen in den vier Supermêlée-Vorrunden.

Am Ende konnten sich acht Teilnehmer fürs Halbfinale qualifizieren, wobei nur Yoann Grassi und Winfried Hess alle vier Spiele gewinnen konnten:


  1. Yoann Grassi 45 Pt. 4 Siege
  2. Winfried Hess 40 4
  3. Pauline Lecoanet 16 3
  4. Bärbel Rieger 15 3
  5. Richie Rieger 12 3
  6. Rolf Dieterich 12 3
  7. Ute Stickel 18 2
  8. Alain Junior Bioho 12 2

Die Auslosung führte dann diese Beiden direkt gegeneinander, wobei sich Winfried Hess und Alain Junior Bioho gegen Pauline Lecoanet und Yoann Grassi mit 13:7 durchsetzen konnten.

Im zweiten Halbfinale traf Ehepaar Rieger aufeinander, hier siegte Richie mit Partner Rolf Dieterich gegen Ehefrau Bärbel und Ute Stickel mit 13:5.

In zwei spannenden Partien mussten nun die Vereinsmeister und die Drittplatzierten gefunden werden. Der Routinier Yoann Grassi zeigte sein ganzes Können und konnte mit Neumitglied Ute Stickel die Frauen-Doublette Pauline Lecoanet und Bärbel Rieger mit 13:11 niederringen und damit den Pokal für den 3. Platz mit nach Hause nehmen.

Zeitgleich setzten sich Rekord-Vereinsmeister Winfried Hess und Richie Rieger in einem anspruchsvollen Finale mit 13:10 gegen den 79-jährigen Ehrenvorstand Rolf Dieterich und seinen 27-jährigen Spielpartner Alain Junior Bioho durch.


Die Endplatzierung im Doublette:

1. Winfried Hess + Reinhard Rieger

2. Alain Junior Bioho + Rolf Dieterich

3. Ute Stickel + Yoann Grassi

4. Pauline Lecoanet + Bärbel Rieger



Letzte Aktualisierung ( 27.07.2021 )
 
Vereinsmeisterschaften 2021
Geschrieben von Winfried Hess   
06.07.2021

Einladung zu unseren

Vereinsmeisterschaften am 24. und 25. Juli 2021!

Liebe Boulefreunde, liebe Vereinsmitglieder,

obwohl noch nicht vom Ende der Pandemie gesprochen werden kann, dürfen wir doch wieder auf unser Gelände, um unserem geliebten Pétanquesport nachzugehen.

Deshalb haben wir beschlossen, unseren Mitgliedern zuerst wieder ein internes Turnier, nämlich die Vereinsmeisterschaften anzubieten. Das Wochenende 24.+25. Juli fällt wohl auch auf die erste DM in diesem Jahr, aber angesichts der Tatsache, dass die DM-Mixte auf die Hälfte der üblichen Teilnehmerzahl reduziert wurde, steht nicht zu befürchten, dass sich viele Vereinsmitglieder auf der DM befinden.

Wie in den vergangenen Jahren, wird am Samstag die 2:2-VM und sonntags die 1:1-VM ausgetragen.

Da wir uns aber immer noch in der Pandemie befinden, möchte ich auf folgende Punkte hinweisen:

  1. Auch auf dem ganzen Platz gelten die bekannten Hygiene- und Abstandsregeln
  2. Es wird keine Bewirtung geben, die Küche bleibt unbesetzt, Teilnehmer sollen eigene Verpflegung mitbringen. Für die Getränke gilt Selbstbedienung mit Strichliste.
  3. Für das Vereinsheim gilt Maskenpflicht, es sollen sich nicht mehr als drei Personen gleichzeitig darin aufhalten, im Toilettenraum immer nur eine Person. Desinfektionsmittel stehen bereit.
  4. Nichtmitglieder sind nicht startberechtigt.

Ich bitte alle Vereinsmitglieder, im Interesse aller, sich an diese Vorgaben zu halten.

Ob weitere geplante vereinsinterne Turniere in diesem Jahr noch stattfinden, hängt von der allgemeinen Entwicklung ab, Termine stehen noch nicht fest.

Ich freue mich darauf, euch wieder zu sehen.

Gebt auf euch acht und bleibt gesund!

Euer Präsident

Winfried Hess

Letzte Aktualisierung ( 06.07.2021 )
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 23 von 116
designed by www.madeyourweb.com