Menu Content/Inhalt
Home arrow News arrow Internes arrow Corona-Pandemie und kein Ende!
Corona-Pandemie und kein Ende! PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Winfried Hess   
20.04.2021

Waldachtal, 20. April 2021


Liebe Vereinsmitglieder, liebe Boulefreunde!


Die Corona-Situation hält uns auch nach über einem Jahr noch immer in ihrem Bann und macht ein normales Vereinsleben unmöglich.

Sowohl im Sportlichen wie auch im Gesellschaftlichen ist es uns immer noch nicht möglich, an einen Vereinsalltag, wie wir ihn vor der Pandemie gewohnt waren, auch nur zu denken.


Deshalb steht auch ein Start in das Turnier- und Ligageschehen immer noch in den Sternen.


Wir in Horb sollten aber auf unseren Vereinsanlagen trotzdem für einen eventuellen Neustart gerüstet sein, weshalb es unbedingt nötig ist, auf den vernachlässigten Plätzen die Voraussetzungen zu schaffen.

In einer kurzfristig anberaumten Online-Vorstandssitzung hat sich die Vorstandschaft dafür ausgesprochen, mit kleinen Gruppen (2 od. 3 Personen) die Platzpflege in Angriff zu nehmen.

Zwei Einsätze konnten schon innerhalb der Vorstandschaft vereinbart werden, aber natürlich sollten sich auch noch weitere Mitglieder finden, die beim “Frühjahrsputz” mithelfen. Wer sowieso in der momentanen Situation nichts besseres zu tun weiß, kann sich gerne bei mir oder Plum melden. Wir schauen dann, wie sich die Arbeiten koordinieren lassen.


Ebenfalls zur Sprache kam die verschobene Mitgliederversammlung, welche in diesem Jahr turnusmäßig die Neuwahlen der Vorstandschaft beinhaltet. Dies ist auch der Grund, weshalb wir von einer virtuellen Online-MV absehen und den Termin auf den Sommer verschieben. Sobald eine Lockerung in den Kontaktbeschränkungen erkennbar ist, werden wir einen geeigneten Termin veröffentlichen, an dem wir eine Präsenzveranstaltung durchführen können.


Wie ihr euch sicherlich denken könnt, fallen trotz Pandemie ständig Kosten an, ob Versicherungen, Strom und Wasserkosten oder auch Verbandsabgaben. Deshalb können auch wir auf unsere Mitgliedsbeiträge nicht verzichten und buchen die in den nächsten Tagen per Lastschrift von den bei uns hinterlegten Bankkonten ab. Sollte sich bei jemand die Bankverbindung geändert haben, bitte ich um schnellstmögliche Benachrichtigung, damit unnötige Kosten und Arbeit vermieden werden können.


In der Vorstandschaft sind wir auch hinsichtlich der Lizenzaufkleber einer Meinung, dass auf einen Postversand verzichtet wird und die Marken vorerst bei mir verbleiben. 

Sollte sich bei Kaderspielern ein Bedarf ergeben, so bitte ich um eine kurze Mitteilung und der Postversand wird veranlasst.


In der Hoffnung, dass wir uns doch bald mal wieder auf dem Bouleplatz oder bei Turnieren treffen können, grüße ich euch alle mit einem lauten

 

BLEIBT GESUND!


Euer Präsident


Winne Hess


  



 
Weiter >
designed by www.madeyourweb.com