Menu Content/Inhalt
Home arrow News arrow Internes arrow Infobrief des Präsidenten
Infobrief des Präsidenten PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Winfried Hess   
13.03.2018

Horb, 13. März 2018


Liebe Vereinsmitglieder, liebe Horber Boulefreunde,


mit diesem Infobrief möchte ich euch über unsere Veranstaltungen in der ersten Saisonhälfte informieren.

Los geht es schon am kommenden Samstag, 17. März, bei uns auf der Schütte.

Zum Frühjahrsputz treffen sich möglichst viele Freiwillige um 9.30 Uhr beim ersten diesjährigen Arbeitseinsatz auf dem Boulegelände.

An diesem Tag wird auch in Rastatt die erste Runde des BBPV-Pokals ausgelost, zu dem wir, auf Wunsch der MV, nach längerer Pause wieder mal gemeldet haben.

Am 24. März findet die LM Doublette Frauen beim BC Rastatt statt, eine erste Gelegenheit für unsere Horber Boulespielerinnen, sich nach der Winterpause in Szene zu setzen.

Eine kleine Horber Delegation wird in diesem Jahr auch wieder am Ostermontagsturnier in unserer Partnerstadt Salins les Bains in Frankreich teilnehmen.

Schon am nachfolgenden Wochenende, Samstag 7. April, startet unsere Boulesaison auf der Schütte, mit dem traditionellen Saisoneröffnungsturnier um 13.30 Uhr. Wie immer Doublette formée und als lizenzpflichtiges Ranglistenturnier.

Eine weitere Woche später, am Samstag, 14. April, sind wir Gastgeber des Großspieltags der Neckar-Alb-Liga. Ab 9 Uhr treten auf unserem Gelände alle Teams der Ober- und Landesliga an, auch Horb 3 und Horb 4 sind mit von der Partie. Bei insgesamt 22 Mannschaften à 8 bis 10 Spielern wird wieder allerhand los sein, und die Spieler unseres Bundesliga-Teams werden bei der Bewirtung wohl alle Hände voll zu tun bekommen. Zusätzliche Helfer sind willkommen und können sich bei Silke melden, am besten per WhatsApp oder Facebook.

Das Team Horb 2 gibt derweil seinen Einstand in der BaWü-Liga und wird versuchen, in MA-Sandhofen nicht gleich am ersten Spieltag unter die Räder zu kommen. Der Klassenerhalt ist das erklärte Saison-Ziel.

Am darauffolgenden Wochenende, genauer am Samstag, 21. April, sind unsere Top-Spieler schon wieder gefordert, steht doch in Gersweiler (Saarland) der Auftakt-Spieltag der Deutschen Pétanque-Bundesliga an.

Am 28. April spielt Horb 3 beim zweiten Oberliga-Spieltag in Tübingen.


Und schon am 10. Mai steht dann bei uns ein weiteres Turnier auf dem Programm, denn an Himmelfahrt findet das lizenzfreie Vatertagsturnier statt, ebenfalls als Doublette formée.

Vielleicht eine gute Vorbereitung für den zweiten Ligaspieltag am 12. Mai, bei dem das BaWü-Team Horb 2 in Rastatt anzutreten hat, während Landesligist Horb 4 zwei Begegnungen in Aichelberg bestreiten muss.

Mitte Mai wird dann kurzfristig ein weiterer Arbeitseinsatz anberaumt, denn ein besonderes Ereignis wird dann am 26. Mai wieder bei uns auf der Schütte stattfinden:

Sechs Top-Teams der Deutschen Pétanque-Bundesliga gastieren zum 2. Spieltag auf unserem Gelände in Horb, darunter der aktuelle Meister aus Ibbenbüren und der Vizemeister aus Malsch, als Neuling der Berliner Meister aus Zehlendorf, sowie die erfahrenen Teams aus München und Niedersalbach, die es unserer Horber Ersten sicher alle nicht leicht machen werden.

Wir hoffen natürlich auf reges Interesse und viele Zuschauer, was uns aber auch organisatorisch wieder einiges abverlangen wird. Auch hier sind Helfer willkommen und dürfen sich gerne melden (s.o.).

Schon wenige Tage später, am Donnerstag, 31. Mai, erinnern wir an unser Ehrenmitglied Sepp Kesenheimer, dem wir traditionell an Fronleichnam mit einem Supermêlée-Turnier die Ehre erweisen.

Am 9. Juni werden dann in Neuffen außer der Bundesliga alle Horber Teams gefordert sein, denn sowohl BaWü- als auch Ober- und Landesliga treffen sich zum Großspieltag mit 3 Runden.

Während am 30. Juni die BaWü-Liga mit Horb 2 in Konstanz schon ihren Abschluss-Spieltag hat, findet für die Oberliga- und Landesligateams Horb 3 und 4 an diesem Datum erst der vorletzte Spieltag in Ruit statt, dafür dürfen beide dann zwei Wochen später, am 14. Juli, noch einmal am selben Ort zum Liga-Abschluss im Scharnhauser Park antreten.

Am Freitag, 27. Juli, 19 Uhr, laden wir dann zu unserem Großen Horber Nocturne ein, unser zweites lizenzpflichtiges Ranglistenturnier des Jahres, wie immer als Doublette formée.

Das Jugendwochenende zum Sommerferienbeginn, seit 2005 ohne Unterbrechung fester Bestandteil unseres Turnierkalenders, wird dieses Jahr nicht stattfinden. Für die Jugend-LM Doublette wurde mit Backnang für dieses Jahr ein neuer Ausrichter gewonnen.



Dies soll's für's Erste mal gewesen sein, die weiteren Termine, auch für vereinsinterne Turniere werden beizeiten bekanntgegeben.

Ich wünsche euch allen einen guten Start in die neue Saison, viel Erfolg und jede Menge Spaß beim Spiel mit den Kugeln.



Euer Präsident

Winfried Hess

Letzte Aktualisierung ( 14.03.2018 )
 
< Zurück   Weiter >
designed by www.madeyourweb.com