Menu Content/Inhalt
Home arrow News arrow Internes arrow 1. Infobrief im Jahr 2017
1. Infobrief im Jahr 2017 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Winfried Hess   
02.03.2017

Horb, 1. März 2017


Liebe Horber Bouler, verehrte Vereinsmitglieder,


in diesem ersten Infobrief im neuen Vereinsjahr, möchte ich mit dem Hinweis auf unser 25-jähriges Vereinsjubiläum beginnen.

Die Festveranstaltung mit den Mitgliedern, geladenen Gästen, Festansprachen und Ehrungen ist für den 15. Juni 2017, Fronleichnams-Feiertag, geplant.

Der Stehempfang beginnt um 11 Uhr, nach Begrüßung und verschiedenen Rednern werden wir eine Ehrung für verdiente und langjährige Mitglieder vornehmen.

Gegen 12.30 Uhr ist das Mittagessen vorgesehen, bei dem wir auf die Dienste eines Caterers zurückgreifen möchten, damit auch diejenigen, die das ganze Jahr über in der Küche arbeiten, sich mal etwas zurücklehnen und genießen können.

Die Selbstkostenbeteiligung beträgt 10 € pro Person, Getränke werden zu unseren üblichen Vereinspreisen ausgegeben. Um die Essensportionen einigermaßen planen zu können, ist allerdings eure Voranmeldung dringend erforderlich. Am besten per E-Mail oder telefonisch bei den Vorstandsmitgliedern.

Der Nachmittag wird dann neben kleineren Demo-Vorführungen (Tireur, Cornhole u.ä.) zum freien Spiel und geselligem Beisammensein genutzt.

Das traditionell an Fronleichnam stattfindende Sepp-Kesenheimer-Gedächtnis-Turnier wird deshalb in diesem Jahr auf den Sonntag, 11. Juni, 11.Uhr, vorverlegt.

Womit wir zu den anstehenden Terminen für das laufende Jahr kommen:


Die ersten Arbeitseinsätze sind vorgesehen am

  • 11.März 2017 9:00 Uhr

  • 18.März 2017 9:00 Uhr

  • 25.März 2017 9:00 Uhr

wobei folgende Arbeiten anfallen

  • Reinigung der Plätze (auch Terrain libre)

  • neuen Splitt verteilen

  • “Parkleitsystem“ erarbeiten – Begehung

  • Spielflächenumrandungen erneuern

  • und anderes mehr


Bei diesen Arbeitseinsätzen sind wir auf viele helfende Hände angewiesen.


Am 1. April beginnt dann in Horb die Liga-Saison mit dem Großspieltag der Neckar-Alb-Liga, bei dem unser Bundesligateam die Bewirtung übernimmt und Horb 3 und 4 ihre ersten Ligaspiele in Horb absolvieren müssen, während das Regionalligateam Horb 2 in Backnang an den Start geht.

Schon eine Woche später, am 8. April um 13.30 Uhr, steigt unser lizenzpflichtiges Saisoneröffnungsturnier, hoffentlich mit reger Beteiligung.
Am 22. April startet dann auch unser Bundesligateam in die neue Saison, die ersten drei Begegnungen finden in Rastatt statt und Zuschauer sind herzlich willkommen.

Bevor wir dann in die heiße Phase unserer Jubiläumsvorbereitung einsteigen, steht noch am 13.+14. Mai der zweite Ligaspieltag an.

Die Regionalliga trifft sich in MA-Sandhofen, Horb 3 spielt am Samstag um 9 Uhr in Reutlingen, Horb 4 muss am Sonntag um 9 Uhr in Denkendorf antreten.

Zwei Tage vor dem 3. Liga-Spieltag findet dann am 25. Mai unser lizenzfreies Vatertagsturnier statt, ehe wir am 27. Mai mit Horb 2 in Welzheim und Horb 3 in Denkendorf antreten, während unser Landesligateam Horb 4 spielfrei hat.

Die Bundesliga macht am selben Tag mit 3 Begegnungen Station in Dietzenbach bei Frankfurt.

In die Jubiläumswoche starten wir dann wie anfangs erwähnt, am Sonntag 11. Juni, mit unserem Sepp-Kesenheimer-Gedächtnis-Turnier, gefolgt vom Festakt an Fronleichnam.

Zum Liga-Abschluss am 1. Juli fährt Horb 2 auf die Ostalb nach Heubach, während die Neckar-Alb-Ligen mit Horb 3+4 ihren Abschluss wie gewohnt im Scharnhauser Park in Ostfildern haben.

Allen Horber Teams wünsche ich jetzt schon eine erfolgreiche Saison.

Am letzten Juli-Wochenende wird es dann im internationalen Wettkampf für unser Bundesligateam ernst, startet doch die erste Runde des Eurocups, vermutlich in Dänemark. Währenddessen sind in Horb alle Helfer wieder gefordert, um unser langes Boule-Wochenende mit Großem Nocturne und Jugend-Doublette-LM erfolgreich über die Runden zu bringen.

In Herxheim bei Landau fällt dann am 2.+3. September die Entscheidung in der Pétanque-Bundesliga, für die wir unserem Top-Team Horb 1 natürlich auch unsere Daumen drücken und viel Erfolg wünschen.

Ganz spannend wird es für unseren Club auch am vierten Septemberwochenende, 23.+24.9., wenn wir zum ersten Mal eine Deutsche Meisterschaft, die 11. Triplette-Frauen-DM, in Horb ausrichten dürfen, zusammen mit der 1. Tireur-Frauen-DM. Die Vorbereitung erfordert sicherlich noch einen oder mehrere Arbeitseinsätze, bei denen wir auf die Mithilfe aller hoffen.

Mit dem Saisonabschlussturnier Mitte Oktober werden wir dann unser offizielles Turnierprogramm im Jubiläumsjahr beschließen.

Die vereinsinternen kleinen Turniere und Vereinsmeisterschaften wollen wir natürlich auch noch durchführen, aber wegen des vollen Terminkalenders werden wir diese erst einmal noch nicht festlegen und relativ kurzfristig geeignete Termine einschieben.

Zum Schluss wünsche ich euch allen einen guten Start in die neue Saison und jede Menge Spaß bei unserem schönen Hobby.


Euer Präsident

Winfried Hess
Letzte Aktualisierung ( 02.03.2017 )
 
< Zurück   Weiter >
designed by www.madeyourweb.com