Menu Content/Inhalt
Home arrow News arrow Horber Turniere arrow Sepp-Kesenheimer-Gedächtnisturnier 2016
Sepp-Kesenheimer-Gedächtnisturnier 2016 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Winfried Hess   
25.07.2016

Sepp-Kesenheimer-Gedächtnisturnier 2016 mit Rekordbeteiligung

Dass zu unseren lizenzfreien Turnieren inzwischen genausoviele Teilnehmer kommen, wie zu unseren BaWü-Ranglisten-Turnieren mit Lizenzpflicht, haben wir sehr wohlwollend zur Kenntnis genommen.
Aber dass nun auch zu unseren Supermêlée-Turnieren, speziell unser Fronleichnamsturnier, ein regelrechter Ansturm stattfindet, damit konnte nicht gerechnet werden.
Sage und schreibe 69 Teilnehmer trafen sich bis 11 Uhr zu unserem diesjährigen Sepp-Kesenheimer-Gedächtnisturnier auf dem Horber Boulegelände, was die Turnierleitung zu Beginn etwas in Bedrängnis brachte, konnte man doch für so eine hohe Teilnehmerzahl die standardisierten Vordrucke und Auslosungen nicht verwenden.
Also war erstmal wieder Handarbeit angesagt und die Auslosung wie in alten Zeiten vorgenommen, was aber auch bedeutete, dass Turnierleiter Winfried Hess zum ersten Mal auf einen eigenen Start verzichtete, um für einen reibungslosen Ablauf des Turnieres zu sorgen.
Da wir auch um das leibliche Wohl unserer vielen Gäste besorgt waren, beschloss das Küchenteam mit Silke, Sabine, Renate und Bettina, nicht einzeln anzutreten, sondern in jeder der vier Vorrunden eine andere Spielerin für die "Küche" antreten zu lassen.
So konnte bei bestem Boulewetter ein tolles Turnier gespielt und in den Spielpausen auch nach Herzenslust dem kulinarischen Verlangen nachgegeben werden.
Nach fünf Stunden waren die vier Vorrunden ohne Zeitlimitierung gespielt und die besten Acht fürs A-Turnier sowie die nächsten Acht fürs B-Turnier standen fest.


Im A-Halbfinale trafen aufeinander:

Yoann Grassi + Richard Vogel vs. Anna Vogel + Lina Raddi 13 : 0

Joachim Köhler + Jügen Schulze vs. Armin Ruoff + Richi Rieger 7 : 13


Im B-Halbfinale standen sich gegenüber:

Bärbel Rieger + Waldemar Edelmann vs. Jaques Boulassel + Bernd Amtmann 3 : 13

Margot Döffinger + Klaus Szigeth vs. Denis Amtmann + Wolfgang Stirner 9 : 13


Somit standen auch die Finalgegner fest:

A-Turnier

Richard Vogel + Richi Rieger vs. Yoann Grassi + Armin Ruoff 13 : 9


B-Turnier

Denis Amtmann + Jaques Boulassel vs. Wolfgang Stirner + Bernd Amtmann 13: 10


Auf der abschließenden Siegerehrung überreichte der Horber Sportwart Winfried Hess an das siegreiche Duo die Pokale und an alle Finalisten jeweils ein kleines Präsent, nicht ohne sich bei allen Teilnehmern und Helfern für den tollen Turniertag zu bedanken.

Image

A-Finalisten

Image

B-Finalisten

Letzte Aktualisierung ( 25.07.2016 )
 
< Zurück   Weiter >
designed by www.madeyourweb.com