Menu Content/Inhalt
Home arrow News arrow BBPV arrow Jugend-LM 2013 in Horb
Jugend-LM 2013 in Horb PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Winfried Hess   
07.08.2013

Jugend-LM Doublette am 27. + 28. Juli 2013 in Horb a. N.

6. August 2013 um 01:50

Zum ersten Mal war das Horber Jugendturnier als offene Jugend-Landesmeisterschaft Doublette ausgeschrieben und so konnten unsere hessischen Gäste aus Dreieichenhain und Geinsheim zum ersten Mal versuchen, auch bei uns Punkte für die DPV-Jugendrangliste zu sammeln.

Mit insgesamt 20 Doubletten in allen drei Alterskategorien bot es sich geradezu an, das Teilnehmerfeld in fünf Gruppen aufzuteilen, in denen jeder gegen jeden spielte.

Die beiden Minimes-Teams schlugen sich in der Gruppe mit zwei Cadets-Teams wacker und konnten jeweils einen Sieg erzielen. Die Entscheidung über den Turniersieg musste am Sonntag im Finale fallen. 

Bei den Cadets waren zehn Teams am Start, hier war geplant, nach der Vorrunde noch ein Viertelfinale zu spielen, was aber in Anbetracht der unsicheren Wetterlage dann in Absprache mit den Betreuern fallen gelassen wurde.

Somit wurde am Sonntag nur noch mit den drei Gruppensiegern und dem besten Gruppenzweiten das Halbfinale gespielt, ebenso wie die beiden Gruppenersten überkreuz mit den Gruppenzweiten bei den Juniors.

Aber auch die weiteren Teams durften am Sonntag nochmal um die endgültige Platzierung spielen, wobei es auch hier noch sehenswerte und spannende Partien zu sehen gab.

Die Halbfinal-Partien waren heiß umkämpft und gingen allesamt ziemlich knapp aus. Bei den Cadets konnten sich das hessische Team Paul Bonifer/Brian Engel und das BaWü-Team Lars Fink/Kai Schmidt den Finalplatz sichern, während es bei den Juniors zum reinen BaWü-Finale zwischen André Skiba/Joshua Scheib und Theresa Ams/Jakob Kilpper kam.




Das Finale der beiden Minimes-Teams konnten überraschenderweise die beiden BaWü-Mädels Laura und Sarah Caliebe relativ deutlich für sich entscheiden, hatten sie doch das Vorrundenspiel gegen das Hessen-Team Justin Engel/Louis Hahn noch klar verloren.

Bei den Cadets waren sowohl das Spiel um den dritten Platz, als auch das Finale überaus spannend. Den dritten Platz sicherten sich mit einem 13:12-Sieg die beiden Hessen-Mädels Alia Eschlwech und Maxi Kubatlija, während 

im Endspiel Lars Fink und Kai Schmidt den Landesmeistertitel nach BaWü holen konnten.

Auch die Juniors lieferten sich einen tollen Endkampf, bei dem am Ende überraschenderweise Theresa Ams und Jakob Kilpper mit 13:12 gegen André Skiba und Joshua Scheib die Oberhand behielten.

Bedanken möchte ich mich bei allen Teilnehmern, den mitgereisten Eltern und Betreuern, dem jungen Schiedsrichter Simon Wöhrle, der an beiden Wettkampftagen alle Hände voll zu tun hatte, den Horber Schiedsrichtern Klaus Szigeth und Hubert Blattmann sowie allen Horber Helfern, die dafür sorgten, dass alle Jugendlichen bei hochsommerlichen Temperaturen viel Spaß hatten und immer ausreichend mit Getränken und allerlei leckeren Speisen versorgt wurden.


Landesmeisterschafts-Endergebnis


Minimes

1. Laura Caliebe/Sarah Caliebe

2. Justin Engel/ Louis Hahn


Cadets

1. Lars Fink/Kai Schmidt

2. Paul Bonifer/Brian Engel

3. Alia Eschlwech/Maxi Kubatlija

4. Dominik Weisbrod/Maximilian Schäfer

5. Marvin Petzold/Marius Heier

6. Temur Korbanov/Nico Lamm

7. Robin Zimmer/Tim Steinbarth

8. Joel Leber/Felix Fries

9. Sabrina Royer/Florian Fries

10. Lara Kubatlija/Janina Schröder


Juniors

1. Theresa Ams/Jakob Kilpper

2. André Skiba/Joshua Scheib

3. Monika Glattfelder/Andreas Schneider

4. Marius Paul/Ron Reinert

5. Robin Kempf/Simon Striegel

6. Patrick Daddato/Marco Kowalski

7. Fabienne Baier/Niklas Hartmann

8. Samantha Lux/Caterina Szigeth


Abschiedsfoto mit allen Teilnehmern


Mehr Bilder vom Horber Wochenende unter folgenden Links:

https://plus.google.com/u/0/photos/100848069435012051418/albums/5908583229229840641

https://plus.google.com/u/0/photos/100848069435012051418/albums/5906498021596150849

 
< Zurück   Weiter >
designed by www.madeyourweb.com