Menu Content/Inhalt
Home arrow News arrow Horber Turniere arrow Vereinsmeisterschaft 2012
Vereinsmeisterschaft 2012 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Winfried Hess   
09.11.2012

Am letzten September-Wochenende fanden auf dem Horber Boulegelände unsere Vereinsmeisterschaften 2012 statt. Da sich von unseren insgesamt 72 Lizenzspielern lediglich 18 und von den Hobbyspielern überhaupt niemand zu Meisterschaftsbeginn eingefunden hatten, waren wir besonders erfreut über den Besuch einer Salinoiser Delegation, die mit 7 Startern unsere Teilnehmerliste komplettierte und auch qualitativ verstärkte.

So war es auch nicht weiter verwunderlich, dass in Abwesenheit aller Bundesligaspieler nach vier Doublette-Supermélée-Runden mit Serge ein Salinoiser an der Spitze des Classements und mit Annett auf 3 und José auf 6 zwei weitere Gastspieler aus Frankreich unter den besten Acht zu finden waren.

Da nur Clubmitglieder Vereinsmeister werden können, wurde das Halbfinale ohne französische Beteiligung mit den Nächstplatzierten aufgefüllt.

So ergab sich folgende Auslosung:

Plum/Alfred setzten sich 13:7 gegen Silke/Hubert durch und

Harton/Helmut gewannen 13:10 gegen Sanne/Ritchi.

Das Finale gewannen Harton/Plum deutlich 13:5 gegen Alfred/Helmut, oder anders gesagt, es konnten sich 152 Lebensjahre gegen 136 Lebensjahre durchsetzen.

Im kleinen Finale sicherten sich Sanne und Hubert den dritten Platz gegen Silke und Ritchi.

Herzlichen Glückwunsch unseren neuen Doublette-Vereinsmeistern 2012, Harton Betzner und "Plum" Rolf Dieterich, der sich damit schon zum fünften Mal in die VM-Siegerliste eintragen konnte.

Im Anschluss an die Siegerehrung fand unsere kleine Feier zum 20-jährigen Vereinsjubiläum statt, die mit einem gemeinsamen Abendessen und einer Reminiszenz durch unseren Clubpräsidenten "Fausi" Michael Wieden bei unseren französischen Gästen sehr gut ankam. Beim lustigen Beisammensein wurden an diesem Abend die Freundschaftsbande wieder neu geknüpft, die sich in den letzten Jahren leicht gelockert hatten.

Am Sonntagmorgen, nach dem gemeinsamen Frühstück im Clubheim, stand für uns die schwere Aufgabe an, den Coupe d'Amitie mal wieder nach Horb zu holen. Aufgeteilt in zwei Doubletten und einer Triplette versuchten Silke und Jojo gegen Serge und José, Hubert und Winne gegen Armando und Daniel sowie Sanne, Helmut und Bernd gegen Colette, Jaqueline und Annett die Oberhand zu behalten. Bei allen drei Spielen standen die Chancen nicht schlecht, aber letztendlich verloren Silke und Jojo zu 11, Winne und Hubert zu 10 und nur die Triplette konnte einen 13:5-Sieg beklatschen, was aber leider an der erneuten Niederlage und dem weiteren Verbleib des Freundschaftspokals in Salins nichts ändern konnte.

Zur Tête à Tête-Clubmeisterschaft um 11 Uhr kamen danach wieder 18 Mitglieder, dieselbe Teilnehmerzahl wie tags zuvor zur Doublette-VM.

Nach vier freigelosten Runden standen Winne Hess und Denis Amtmann sieg- und punktgleich an der Spitze, vor Jojo, der ebenfalls vier Siege hatte und Rainer, Ritchi, Alfred und Hubert mit drei, sowie Renate als Beste mit zwei Siegen.

Im Viertelfinale setzten sich Ritchi gegen Rainer, Jojo gegen Denis, Winfried gegen Renate und Alfred gegen Hubert durch.

Die Halbfinals konnten Alfred gegen Ritchi und Jojo gegen Winne jeweils 13:7 für sich entscheiden.

Die wenigen Zuschauer sahen dann ein hochdramatisches Finale, das zuerst von Jojo deutlich dominiert wurde, aber Alfred holte hochkonzentriert und schussgewaltig Punkt für Punkt und kam wieder auf 12:12 heran, ehe Jojo der glückliche Sieg gelang.

Im kleinen Finale konnte sich Winne gegen Ritchi mit 13:5 durchsetzen und damit Platz drei sichern.

Herzlichen Glückwunsch an "Jojo" Georges Poittevin, der mit seinem Sieg zum vierten Mal Tête-Vereinsmeister werden konnte und sich damit schon seine fünfte Clubmeisterschaft holte.

Trotz der geringen Starterzahl war es für alle Teilnehmer wieder ein schönes gelungenes Meisterschafts-Wochenende, bei dem die Freundschaft mit unserem Partnerclub in Salins wieder neu belebt wurde.

Vielen Dank allen, die mit ihrem Engagement dazu beigetragen haben.

Winne Hess

Letzte Aktualisierung ( 11.11.2012 )
 
< Zurück   Weiter >
designed by www.madeyourweb.com