Menu Content/Inhalt
Home arrow News arrow Liga arrow 2. Ligaspieltag
2. Ligaspieltag PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Susanne Wieden   
03.04.2008
Allein der Mannschaft Horb 3 gelang der souveräne Ausbau der Tabellenführung und führt jetzt als einziger die Tabelle der Landesliga mit 4:0 Siegen an.

Die genauen Ergebnisse der Mannschaften in den regionalen Neckar-Alb-Ligen befinden sich als zwei PDF-Dokumente im Download-Bereich.

Am vergangenen Samstag mussten die 6 Mannschaften des Horber Pétanqueclubs an drei verschiedenen Spielorten antreten. Während die Bezirks- und Landesligateams in Reutlingen spielten, stand in der Oberliga Heilbronn als Spielort auf dem Plan und die BaWü - Liga – Mannschaft verglich sich in Freiburg mit den Teams aus Freiburg Wiehre und Edingen – Neckarhausen.

Obwohl unser BaWü - Team wieder einmal Ersatz geschwächt an den Start ging, da Muriel Hess und Julia Würthle in Frankreich bei der Europameisterschaft der U 23 Deutschland vertraten, gelang in der ersten Runde ein 4 : 1 Sieg gegen Freiburg Wiehre. Leider ging die zweite Partie genau so deutlich mit 1 : 4 gegen Edingen – Neckarhausen verloren, so dass Horb I nun den 5. Tabellenplatz der BaWü - Liga inne hat.
Auch das Team Horb II musste in der Oberliga auf zwei wertvolle Stammspieler verzichten und fuhr in der ersten Begegnung prompt eine knappe 2 : 3 Niederlage gegen Neuffen II ein. Allerdings konnte dann der nächste Gegner Heilbronn mit 3 : 2 bezwungen werden, wobei es hier das 2. Horber Doublette schaffte, einen 0 : 10 Rückstand noch in einen 13 : 12 Sieg umzubiegen. Dies bringt den Horbern insgesamt den 8. Tabellenplatz ein.
In der Landesliga spielte das Team Horb IV gegen Steinenbronn II 2 : 3 und gegen Denkendorf I 3 : 2. Somit belegt die Mannschaft einen guten Mittelfeldplatz und rangiert auf der 5. Position. Ebenfalls in der Landesliga konnte Horb III seiner Mitfavoritenrolle gerecht werden und gewann beide Partien in Reutlingen mit 3 : 2.
In der ersten Begegnung gegen Tübingen 3 wäre sogar ein noch höherer Sieg in Reichweite gewesen, doch leider unterlag das 1. Doublette trotz einer 10 : 2 Führung noch knapp mit 12 : 13. Das zweite Spiel gegen Neuffen III wurde nach Gleichstand in den Triplettes durch zwei Siege in den Doublettes noch gewonnen und so ist nun die Mannschaft von Horb III mit 4 : 0 Punkten alleiniger Tabellenführer der Landesliga Neckar - Alb.
In der Bezirksliga musste sich Horb V mit den Mannschaften aus Unterensingen II und Ruit I auseinandersetzen. Während die erste Partie mit 2 : 3 unglücklich verloren ging, nachdem das entscheidende Spiel knapp 11 : 13 endete, konnte man gegen Ruit einen 3 : 2 Sieg verbuchen. Dies reicht für das junge unerfahrenene, Team immerhin noch für den 8. Tabellenplatz.
Die neu formierte Mannschaft Horb VI konnte wie die meisten der anderen Horber Teams ein 1 : 1 einfahren, indem sie gegen Aichelberg II zwar 2 : 3 verloren, gegen Steinenbronn III aber 3 : 2 gewannen. Sie setzen sich somit vor Horb V auf den 6. Platz der Tabelle.

Insgesamt können die Mannschaften des Pétanqueclubs Horb also auch mit dem zweiten Ligaspieltag zufrieden sein, zumal die beiden Horber weiblichen Heranwachsenden Muriel Hess und Julia Würthle, die im BaWü – Liga – Team schmerzlich vermisst wurden, in St. Angely, Frankreich, Vize - Europameisterinnen geworden sind. Hierzu folgt noch ein gesonderter Bericht.
Letzte Aktualisierung ( 23.04.2008 )
 
< Zurück   Weiter >
designed by www.madeyourweb.com