Menu Content/Inhalt
Home arrow News arrow Liga arrow 4. Ligaspieltag 2007
4. Ligaspieltag 2007 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Michael Wieden   
04.10.2007
3 Ligen - 3 Titel möglich!
Am Samstag, den 29.09.2007 traten alle 5 Mannschaften des PCB Horb zum 4. Ligaspieltag an. Während Horb 1 in der BaWü-Liga ihren Spitzenplatz verteidigen wollte, ging es bei Horb 3 darum, den drohenden Abstieg aus der Landesliga zu vermeiden. Horb 2 (Landesliga) ist seit dem 1. Spieltag Tabellenführer und Horb 5 (Bezirksliga) konnte mit Siegen noch in den Aufstiegskampf eingreifen, Horb 4 kämpft um einen Pokalplatz.

In allen 3 Ligen in denen Horber Mannschaften vertreten sind, ist also am Samstag für viel Spannung und Aufregung gesorgt.
Wir hoffen also aus unserer Sicht, am Samstag Abend auf der Schütte im Bouleheim einen oder mehrere Gründe zu einem kleinen Fest zu haben.
Die hochklassig spielende Mannschaft Horb 1 musste am Samstag in Friedrichshafen antreten. Im 1. Spiel konnten die Horber einen klaren 3:0 Sieg gegen Tuttlingen verbuchen. Der Sieg im 2. Spiel gegen Stuttgart (2:1) war um so wichtiger, da Stuttgart ein Mitfavorit um den Aufstieg in die im letzten Jahr neu gegründete Bundesliga ist. Einen Rückschlag mussten unsere Spieler dann im 3. Spiel gegen Karlsruhe hinnehmen, denn hier unterlagen sie überraschend mit 1:2. Das 4. und letzte Spiel wurde, wiederum nicht unbedingt erwartet, gegen Freiburg mit 2:1 gewonnen. Horb 1 steht nun auf dem 3. Tabellenplatz, nur 1 Punkt hinter Stiuttgart und punktgleich mit Lützelsachsen. So muss der letzte Spieltag am Samstag, den 6.10.07 in Bühl die Entscheidung über den Aufstieg in die Bundesliga bringen.

Ähnlich spannend wie in der BaWü-Liga verhält es sich mit den Horber Mannschaften 2 und 3 in der Landesliga, die am Samstag in Neuffen antreten mussten. Horb 2 hatte es in der Hand, den Aufstieg in die Oberliga schon am vergangenen Samstag klar zu machen. Hierzu hätte ein Sieg über die Heimmannschaft Neuffen 4 gereicht, da Horb 2 im 1. Spiel die mitfavorisierte Mannschaft aus Unterensingen 3:2 geschlagen hatte. Gegen Neuffen 4 stand es nach 2 Begegnungen 2:2, somit mussten Melanie Würthle/Claude Tournoi ihr Doublette unbedingt gewinnen um die Tabellenspitze behalten zu können. Leider aber verloren sie nach hartem Kampf 12:13, so dass Horb 2 zwar noch den 1. Platz inne hat, aber punktgleich mit Unterensingen und Tübingen. Auch hier fällt die Entscheidung um den Aufstieg erst am Samstag, den 6.10.07 in Tübingen.

Horb 3, die Mannschaft, bei der es in dieser Saison absolut nicht rund läuft, musste am Samstag in Neuffen unbedingt einen Sieg landen um den drohenden Abstieg zu vermeiden. Leider verloren die Spieler um Susanne Wieden ihr 1. Spiel gegen Steinenbronn mit 2:3, so dass schon beinahe alles vorbei schien, zumal sie im 2. Spiel gegen die heimstarke Mannschaft Neuffen 3 antreten mussten. Alle Horber Spieler rissen sich noch mal zusammen und packten ihr bestes Boule aus. Sie konnten alle 5 Begegnungen gewinnen und sich durch diesen 5:0 Sieg auf den drittletzten Tabellenplatz vorarbeiten. Am Samstag in Tübingen müssen sie ihr Spiel gegen Esslingen 2 für sich entscheiden um in der Landesliga zu bleiben. Für Spannung ist also auch hier gesorgt.

In der Bezirksliga kämpfte die neu gegründete Mannschaft Horb 5 mit Spielführer Philipp Deisenroth um den Aufstieg in die Landesliga. Sie musste beide Begegnungen deutlich für sich entscheiden, was auch gelang. Im 1. Spiel wurde
Sulz 2 genauso mit 4:1 besiegt, wie im 2. Spiel Ruit. Nun steht Horb 5 auf dem 2. Tabellenplatz und kann am Samstag in Tübingen gegen Aichelberg und Tübingen 3 den Aufstieg aus eigener Kraft schaffen.
Horb 4, die zweite Bezirksligamannschaft, deren Spielführerin Rosi Würthle in dieser Saison große Probleme hatte, immer eine schlagkräftige Mannschaft zusammen zu bekommen, konnte in Neuffen in Bestbesetzung antreten und 2 klare 5:0 Siege gegen Plochingen und Denkendorf 3 verbuchen. Dadurch entscheidet auch für diese Mannschaft der Spieltag in Tübingen gegen Ruit und Denkendorf 2 über einen Pokalplatz.
Letzte Aktualisierung ( 04.10.2007 )
 
< Zurück   Weiter >
designed by www.madeyourweb.com